Texte zur Gegenwartsliteratur

Neueste Beiträge

Das Coverbild zeigt das Gesicht einer Frau, die ein angezündetes Streichholz im Mund hält.

Giulia Caminito: Das Wasser des Sees ist niemals süß

von Diana Hitzke Auch wenn die Unterscheidung zwischen Büchern, die vor allem mit ihrem Plot begeistern und solchen, die sich darüber hinaus oder auch in bewusstem Verzicht auf eine spannungsreiche Handlung durch ein hohes Maß an Literarizität auszeichnen, mittlerweile irgendwie abgegriffen wirkt, so lässt sich für Giulia Caminitos dritten Roman „Das Wasser des Sees ist […]

Julio Cortázar und Carol Dunlop im VW-BUS auf der Autobahn – eine experimentelle Reise

Julio Cortázar und Carol Dunlop verbringen den Mai und Juni 1982 auf der Autobahn zwischen Paris und Marseille. Unter dem Titel Los autonautas de la cosmopista o Un viaje atemporal París-Marsella erschien 1983 ihr Buch über ihre gemeinsame Reise mit einem roten VW-Bus, den sie Fafnir nannten. Ihr Vorhaben beschreiben sie als … die Möglichkeit […]

Riku Onda: Die Aosawa-Morde – ein ungewöhnlicher Kriminalroman aus Japan

von Diana Hitzke Die Aosawa-Morde erzählen von einem Verbrechen. Im Vordergrund des Buches steht jedoch nicht so sehr dessen Aufklärung, es ist auch kein Spannungsbogen im konventionellen Sinne zu finden. Im Gegenteil, statt Spannung evoziert der Roman eher eine ungewöhnlich ruhige Stimmung – im ersten Kapitel gehen wir mit einer Frau in einer Stadt am […]